Sexuelle Übergriffe

Schwule und bisexuelle Männer können Opfer von sexuellen Übergriffen werden. Die Übergriffe können ganz unterschiedlicher Art sein.

Unter sexuellen Übergriffen sind allgemein Handlungen zu verstehen, die gegen den Willen des Betroffenen an diesem begangen werden. Es können verbale Beleidigungen auf sexueller Grundlage sein; ungewolltes Befühlen des Körpers des Betroffenen (z.B. auf der Straße oder in einer Bar „betatscht“ oder „begrabscht“ werden“); erzwungene sexuelle Handlungen, also sexuelle Nötigung; oder erzwungenes Eindringen in den Körper, was in der Regel als Vergewaltigung gewertet wird. ‚Gegen den Willen‘ erfolgen auch Handlungen, zu denen der Betroffene zuvor sein Einverständnis gegeben, dieses dann aber widerrufen (‚Stopp‘ gesagt) hat, sowie Handlungen, die an einem Betroffenen begangen werden, der unter Alkohol- oder Drogenrausch steht. Sie können unter Drohung mit Gefahr für Leib oder Leben ausgeführt werden.

Sexuelle Übergriffe, die mit körperlicher Gewaltanwendung einhergehen, erfüllen in der Regel einen Straftatbestand. Sie werden oft auch in Zusammenhang mit anderen Straftaten begangen, wie z.B. (Trick-) Diebstahl oder Raub auf der Straße, Bedrohungen und Erpressungen in einer Beziehung oder in einem Abhängigkeitsverhältnis. Auch können dabei so genannte K.O.-Tropfen zum Einsatz kommen, die die Betroffenen hilf- und wehrlos machen – allein die Verabreichung solcher Mittel wird bereits als Körperverletzung geahndet.

Wie kannst Du Dich schützen?

Mache Deine Grenzen deutlich und vertraue Deiner Wahrnehmung.  Selbstsicheres Auftreten schützt in vielen Fällen vor Anmache und Angriffen.

mehr »

Was tun wenn‘s passiert ist?

Wurdest Du angegriffen, oder ist Gefahr im Verzug, alarmiere sofort die Polizei über 110 und suche Hilfe bei Passanten oder in der nächsten Bar.

mehr »

Scham und Selbstzweifel

Sexuelle Übergriffe sind Grenzverletzungen. Der Wille, die Würde und die körperliche Integrität der Betroffenen werden ignoriert, nicht mehr wahrgenommen.

mehr »

MANEO bietet Gespräche und Hilfe an

Wir wissen aus unserer langjährigen Arbeitspraxis wie schwer ‚Mann‘ sich tut, einen Gesprächspartner zu finden, sich anzuvertrauen, über eigene Erlebnisse zu sprechen.

mehr »

Weitere Tipps für Zeugen und Helfer

Beobachtest Du als Zeuge eine Gewalttat ...

mehr »

Download

Unser Informationsblatt zum Thema "Sexuelle Übergriffe" kannst du hier als PDF herunterladen.

mehr »

Das Projekt MANEO

Seit 1990 besteht das Berliner Anti-Gewalt-Projekt MANEO als eigenständiges Projekt von Mann-O-Meter e.V. MANEO ist das erfahrenste und bekannteste schwule Anti-Gewalt-Projekt in Deutschland.

mehr »

Online-Spende

PRINT PAGEPDF VERSION