Aktuell - MANEO+ Newsletter #41

MANEO+ -Newsletter #41 ist erschienen

Aus dem Aktuellen Newsletter:

>> Hier geht es direkt zum MANEO+-Newsletter #41

Falls Sie Interesse an unserem Newsletter haben, tragen Sie bitte hier Ihre Kontaktmail ein: www.maneo.de/presse.html

Wollen Sie den Newsletter nicht mehr erhalten, bitte mailen Sie uns.

 

Minijob bei MANEO

>> Stellenbeschreibung

>> Weitere Infos zur Arbeit von MANEO bei Youtube

Willkommen im Regenbogenkiez

„Was ich erlebt habe"

Bewegende Kurzgeschichten von LSBT*

Wir veröffentlichen Kurzgeschichten, die von Schwulen, Lesben, Bisexuelle und Trans*personen (LSBT*), von Familienangehörige und von Freundinnen und Freunden erzählt werden

read more »

Kiss Kiss Berlin

Hier steht die Telefonnummer von Maneo: 0302163336, wir helfen

Am 21. März beginnt MANEO seine Kampagne „Kiss Kiss Berlin“, eine Wahrnehmungskampagne für ein buntes und weltoffenes Berlin, für gesellschaftliche Toleranz und Vielfalt und gegen Rassismus, Homophobie, Transphobie – gegen jede Form von gruppenbe-zogener Menschenfeindlichkeit. Sie findet jährlich zwischen dem Internationalen Tages gegen Rassismus (21. März) und dem Internationaler Tag gegen Homophobie und Trans*phobie (17. Mai) statt.

read more »

Zeichen gegen Antisemitismus

Kurz vor Beginn des Lesbisch-Schwulen Stadtfestes haben 120 Unternehmen im Schöneberger Regenbogenkiez einen Aufruf unterzeichnet, mit dem unmissverständlich erklärt wird, dass Antisemitismus im Regenbogenkiez keinen Platz haben wird.

read more »

Berlin Tolerance-Alliance

The Berlin Tolerance-Alliance sets a public sign against homophobia and violence in Berlin. More than 60 partners share the same goal to sustain urban attractiveness and queer dynamics in the city in the long term: “We live tolerance!“

read more »

Postcard campaign

We live tolerance – and want to make a contribution. kiss kiss Berlin is a declaration of love to Berlin, to cosmopolitanism and tolerance. We invite everyone to join this declaration of love: with a kiss.

read more »

MANEO introduces itself


MANEO – The Gay Anti-Violence Project in Berlin – introduces itself

maneo_english.pdf (375 kb)

Fall Online Melden

Hier steht die Telefonnummer von Maneo: 0302163336, wir helfen

Bist Du selbst Opfer einer homophoben oder trans*phoben Tat geworden oder hast einen solchen Vorfall beobachtet, auch wenn dieser schon eine Zeitlang zurück liegt, so nutze dafür einen unserer o.g. Fragebogen.

read more »

Smooch-bear

read more »

Night flight attendants

With their safety instructions they provide all kinds of tips on how to avoid dangerous situations and how to deal with them in case of an emergency. They also campaign for more vigilance: the MANEO-night flight attendants.

read more »

KO-Tropfen

Bei den so genannten K.O.-Tropfen handelt es sich meist um Substanzen, die dem Opfer unbemerkt als Lösungen oder Pulver ins Getränk, seltener auch ins Essen gemischt werden.

Die meisten Täter setzen K.O.-Tropfen ein, um Anschlussstraftaten wie Raub- oder Sexualdelikte an ihren benommenen oder bewusstlosen Opfern zu verüben.

read more »

Mitmachen

Du möchtest dich engagieren und die Kampagnenarbeit ehren-amtlich unterstützen? Du hast eigene Ideen und möchtest selbst eine Aktion machen? MANEO freut sich über helfende Hände!

Schreib uns: maneo[at]maneo.de

Unser Informationsblatt kannst du hier als PDF herunterladen.

read more »

PRINT PAGEPDF VERSION