[Translate to English:] Kussmarathon 17. Mai

"Protect every kiss!" – Berlin is kissing for more tolerance

Under the motto "protect every kiss!" we have annually been organizing the MANEO Kiss Marathon; every year on May 17th. Globally, May 17th is celebrated as the International Day against Homophobia, because it was on this day in 1990 that the General Assembly of the WHO decided the long due: to take homosexuality off the list of mental illnesses.

With the MANEO Kiss Marathon we specifically visit places that are not an „easy place“ for open gays, lesbians and transgenders. We invite both homosexuals and heterosexuals to this event. With a kiss all participants show their presence and set a common sign: "Protect every kiss!"

International Day against Homophobia

Am 17. Mai 1990 beschloss die Generalversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) längst Überfälliges: Homosexualität von der Liste psychischer Krankheiten zu streichen. Der 17. Mai wurde daraufhin zum Internationalen Tag gegen Homophobie ausgerufen. Weltweit machen rund um den 17. Mai zahlreiche Organisationen mit Aktionen und Veranstaltungen auf Homophobie, Diskriminierung und Gewalt aufmerksam – MANEO mobilisiert mit.

read more »

8. Kuss-Marathon 2014

Mit prominenter Unterstützung wurden zum 17. Mai 2014 am Rathaus Neukölln und auf dem Nollendorfplatz mit Kiss-Ins und Regenbogenkuchenanschnitten sichtbare Zeichen gegen die  gesellschaftliche Ausgrenzung von LSBT* in Berlin, Deutschland und der Welt gesetzt.

read more »

6. Kussmarathon 2012

Kiss-Ins in Friedrichshain und Kreuzberg

Am Donnerstag, den 17. Mai 2012, wurde um 12 Uhr an der Warschauer Brück und um 13 Uhr am Mehringdamm geknutscht.

read more »

7. Kussmarathon 2013

Wie jedes Jahr demonstrierte MANEO mit seinen Unterstützerinnen und Unterstützern am 17. Mai mit öffentlichen Küssen gegen Homophobie und Hassgewalt, für Toleranz und Vielfalt. Dieses Jahr waren der Theodor-Heuss-Platz und der Alexanderplatz die Versammlungsorte.

read more »
PRINT PAGEPDF VERSION