Aktuelle Stellenausschreibungen

MEK

Die MANEO-Empowerment-Kampagne (MEK) wird von der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin (DKLB) im Zeitraum von 2015-2018 für die Dauer von drei Jahren gefördert.

Ziel der MEK ist es, durch Einzelmaßnahmen die Gewaltprävention, wozu auch die Hilfe für betroffene homosexuelle Gewaltopfer zählt, zu verbessern, in diesem Sinne die Vernetzung und Kooperationen, d.h. Solidarität, zwischen homosexuellen und heterosexuellen Menschen in Berlin und unserer Gesellschaft zu verbessern. Gewaltpräventionsarbeit erweist sich dann als effizient, wenn Menschen in ihrem Selbstbewusstsein, in ihrem Selbstwert und in ihrer Handlungsautonomie gestärkt werden, wenn gesellschaftliche Aufklärungs- und Emanzipationsarbeit gefördert werden. Emanzipations- und Präventionsarbeit sind eng miteinander verbunden. Entsprechend will die MEK homosexuelle Männer, LSBT* insgesamt und die breite Gesellschaft ansprechen, Menschen in ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Handlungsautonomie ermutigen, bestärken – empowern!

Aktuelle Ausschreibungen im Rahmen unserer MANEO Empowerment-Kampagne.

Stellenausschreibung

21.07.2016

Stellenangebot für den Bereich Opferhilfe und Gewaltprävention bei MANEO

Wir suchen ab 1. August 2016 für die Verstärkung unserer Opferhilfe und Gewaltprävention, vor allem auch mit schwulen und bisexuellen Flüchtlingen, einen qualifizierten Sozialarbeiter/Sozialpädagogen für eine Teilzeitstelle mit 15-19,5 Stunden.

Hier zur Stellenausschreibung

Online-Spende

PRINT PAGEPDF VERSION