Berliner KehrWoche 2011

We kehr for Tolerance!

Vom 9. bis 16. Mai 2011 wird in Berlin gefegt, gewischt und gemoppt: Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie am 17. Mai erklären wir die Woche davor zur „Berliner KehrWoche“: We kehr for Tolerance! Die Aktion wird unterstützt von der Berliner Stadtreinigung (BSR) und dem Berliner CSD e.V.

Fotowettbewerb

Ob mit Besen, Handfeger, Wischmopp, Staubsauger oder Zahnbürste – wir rufen alle Berlinerinnen und Berliner auf, in der Woche vom 9. bis 16. Mai 2011 raus auf die Straße zu gehen und ein Zeichen gegen Intoleranz, Diskriminierung und Gewalt zu setzen: indem sie von sich und ihrem ganz persönlichen Kehraus ein Foto machen und bis 16. Mai hier hochladen. Ob vor der eigenen Haustür, auf der grünen Wiese oder mitten in der Fußgängerzone - kreatives Kehren geht überall!

Nach der Freischaltung erscheint das Bild hier in der KehrWoche-Galerie und kann gevotet werden. Unter den zehn bestbewerteten Bildern werden nach Wettbewerbsende zwei Gewinnermotive ausgelost. Und das gibt's zu gewinnen:

1x 1 Einkaufsgutschein für das Kulturkaufhaus Dussmann im Wert von 150 Euro, gesponsert von der Berliner Stadtreinigung (BSR).

1x 2 VIP-Tickets für das CSD-Finale am Brandenburger Tor, gesponsert vom CSD Berlin.

KehrWoche-Partner

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) und der Berliner CSD e.V. unterstützen die Berliner KehrWoche 2011.

mehr »

Galerie

Angucken und abstimmen! Hier geht's zum Voting.

mehr »

YouTube-Spot

Berlin greift zum Besen. Film ab!

mehr »

Online-Spende

PRINT PAGEPDF VERSION