Knutschbär 2010

Bärenstarkes Zeichen für ein tolerantes Berlin

Schon während unserer großen Jubiläumsgala am 30. August 2010 im TIPI am Kanzleramt hatten sich zahlreiche Prominente auf der vom Berliner Künstler und Bühnenbildner André Putzmann für MANEO gestalteten Figur verewigt, darunter Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, Schauspielerin Barbara Schöne, Sänger Tim Fischer und Kabarettistin Gabi Decker.

Visagist und Beautycoach René Koch holte den MANEO-Knutschbären anlässlich seines 65. Geburtstages am 22. September in sein privates Lippenstiftmuseum – und spendete, wie schon auf der Gala angekündigt, 1.000 Euro. Hinzu kamen Küsse der Schauspielerinnen Judy Winter, Daniela Ziegler und Katy Karrenbauer, von Dichter-Enkelin Anja Hauptmann sowie Modeschöpfer Harald Glööckler, Starfriseur Udo Walz und vielen anderen mehr.

Die Figur ist ein gemeinsames Statement für ein tolerantes Berlin, die zahlreichen Küsse die ganz persönliche Unterschriften eines jeden einzelnen.

René Koch - Lippenstiftmuseum
Helmstedter Straße 16
10717 Berlin-Wilmersdorf
Telefon 030-8542829

Knutschbär 2013

“1.000 Kisses, from Berlin with Love” - MANEO hat 1.000 Küsse in Berlin gesammelt, die mit dem Knutschbären 2013 im Herbst nach Paris geschickt werden.

mehr »

Knutschbär 2011

Vielfalt macht uns bärenstark! Der zweite MANEO-Knutschbär ging im Mai 2011 auf Toleranz-Mission nach Moskau.

mehr »

Knutschbär 2010

Bärenstarkes Zeichen: Auf unserer Jubiläumsgala verewigten sich zahlreiche Gäste auf dem ersten MANEO-Knutschbär.

mehr »

Galerie

Der MANEO-Knutschbär auf Toleranz-Mission in Moskau.

mehr »

kiss kiss Berlin-Teddys

Die regenbogenfarbenen Knutschteddys mit dem „kiss kiss Berlin“-Button sind bereits jetzt ein gefragtes Berlin-Souvenir.

Für je 2 Euro Spende erhältlich bei MANEO im Mann-O-Meter am Nollendorfplatz.

Partybenefiz

Party-Benefiz zwischen dem 21. März und 17. Mai 2015: Im letzten Jahr hatten sich 16 Clubs und Parties am Party-Benefiz beteiligt. 1 Euro pro Eintritt wurden für einen guten Zweck gespendet. Unterstützt wird die Projektarbeit von MANEO und der MANEO-Opferfonds. Im letzten Jahr kamen etwa 4.000,- Euro an Spenden zusammen.

mehr »

Online-Spende

PRINT PAGEPDF VERSION