Pressearchiv

Berlin, 15.09.2008

MANEO-SOIRÉE – die Talkrunde

„Goldfarbene Tangas und rosa Zipfelmütze“

Müssen Polizeibeamte tatsächlich mehr Unterrichtung über die Lebensumstände von Homosexuellen über sich ergehen lassen, als die Polizei erlaubt? Oder hat nicht gerade der jüngste „Flaggenstreit“ gezeigt, dass sie eher nachsitzen müssten?

Mit
Bodo Pfalzgraf, Berliner Landesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG),
Thomas Stichhan, Berliner Landesvorsitzender des Verbandes lesbischer und schwuler Polizeibediensteter (VelsPol),
Uwe Löher, Ansprechpartner für Schwule bei der Berliner Polizei
und ein betroffener Bürger.
Moderation: Martin Reichert, Journalist und Redakteur taz - die tageszeitung

Wann uns Wo: Montag, 06.10.08
BEGINN: um 20:00 Uhr
VERANSTALTUNGSORT: Mann-O-Meter, Bülowstr. 106
ANFAHRT: U-Bhf. Nollendorfplatz, Bus M19, 106, 187

Kurz vor der Eröffnung der MANEO-Wanderausstellung „Zeugnisse schwulenfeindlicher Gewalt“ im Berliner Polizeipräsidium am Donnerstag, 09.10.08, werden Vertreter der Berliner Polizei am Montag, 06.10.08, um 20 Uhr, im Rahmen einer MANEO-Soirèe im Mann-O-Meter die Frage diskutieren, wie viel Aufklärungsarbeit die Polizei über sich ergehen lassen muss, damit Vorurteile gegenüber Homosexuellen bei der Polizei abnehmen. Die jüngsten Geschehnisse im Berliner Polizeipräsidium lassen jedenfalls vermuten, dass Nachsitzen durchaus angebracht wäre.

Nachdem der Polizeipräsident von Berlin, Dieter Glietsch, im Juni 2008 erstmals zu einem öffentlichen Aufziehen der Regenbogenflaggen vor dem Berliner Polizeipräsidium eingeladen hatte, erhielt er unerwartet viel Post, u.a.:

„Ich bitte alle Kollegen, die im Besitz eines goldfarbenen Tangas und einer rosa Zipfelmütze sind, sich in der ersten Reihe zu postieren. Die Dienstwaffe muss zu diesem Anlass nicht getragen werden, würde aber die Bedeutung dieses Aktes unterstreichen. Wer die CD von Roy Black hat ,Schön, ist es auf der Welt zu sein‘, sollte diese mitbringen.

In einem anderen Kommentar hieß es zu der Aktion nur: „Pfui“

„Wann wird denn die Flagge für die Randgruppe der Heteros gehisst? Mit warmen Grüßen …“

Die Presse griff das Thema auf und sprach von einem „Flaggenstreit“. Zutage kam, was immer schon bekannt war, jedoch von Polizeivertretern (bislang) gerne kleingeredet wurde: Vorurteile gegenüber Schwulen und Lesben gibt es sehr wohl bei Polizeibeamten, und das reichlich. Die Auffassung, dass es der Bürger sei, der im Umgang mit Polizeibeamten geschult werden müsse, erfreut sich bei Teilen der Beamtenschaft verständlicherweise einer großen Beliebtheit.

MANEO interessiert sich jedoch an diesem Abend für folgende Fragestellung: Was wurde seitens der Berliner Polizei bisher unternommen, um Beamte zu schulen und aufzuklären? Und inwiefern waren diese Schulungen ausreichend?

Die MANEO-Soireé ist eine Veranstaltungsreihe von MANEO, das schwule Anti-Gewalt-Projekt in Berlin, ein Projekt von Mann-O-Meter e.V. Sie wird präsentiert von der taz, die tageszeitung, und gefördert von der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin (DKLB).

 

Newsletter-Anmeldung

Newsletter-Kontakt
Ja, ich interessiere mich für Euren Newsletter. Bitte nehmt mich in Euren Verteiler auf.

weitere Pressemitteilungen

Berlin, 29.12.2008

Homophober Übergriff auf Gäste des „Leander“ in Potsdam

mehr »

Berlin, 07.12.2008

MANEO-WERKSTATT 3

mehr »

Berlin, 01.12.2008

MANEO-Soirée – die Talkrunde

mehr »

Berlin, 23.11.2008

Anti-Homophobie-Kongress der Grünen-Bundestagsfraktion:

mehr »

Berlin, 05.11.2008

Mahnwache nach schwerem antischwulen Übergriff am U-Bhf. Hallesches Tor

mehr »

Berlin, 03.11.2008

Mahnwache nach homophobem Übergriff am U-Bhf. Hallesches Tor

mehr »

Berlin, 01.11.2008

ABDRUCK einer Pressemeldung der SPD Friedrichshain-Kreuzberg

mehr »

Berlin, 31.10.2008

Erneut schwerer schwulenfeindlicher Übergriff in aller Öffentlichkeit

mehr »

Berlin, 09.10.2008

MANEO-Wanderausstellung „Zeugnisse schwulenfeindlicher Gewalt“ Vernissage im Berliner Polizeipräsidium

mehr »

Berlin, 08.10.2008

Tolerantia-Preis 2008

mehr »

Berlin, 07.10.2008

Tolerantia-Preis 2008

mehr »

Berlin, 25.09.2008

MANEO-Vernissage - Zeugnisse schwulenfeindlicher Gewalt’ in Reinickendorf

mehr »

Berlin, 23.09.2008

„Verschlusssache Homophobie“ in Reinickendorf

mehr »

Berlin, 15.09.2008

MANEO-SOIRÉE – die Talkrunde

mehr »

Berlin, 08.09.2008

Hochzeitspaar Hermanns-Macht bat um Spende für schwules Anti-Gewalt-Projekt MANEOMANEO sagt Danke!

mehr »

Berlin, 15.08.2008

Tiergarten-Überfälle: „Homophober Hintergrund – Täter drangen gezielt ins Cruising-Gebiet ein.“

mehr »

Berlin, 11.08.2008

Raubüberfälle im Tiergarten - Polizei sucht Zeugen

mehr »

Berlin, 24.07.2008

Polizeipräsident Glietsch sucht das Gespräch mit Mitarbeitern wegen homophober Äußerungen

mehr »

Berlin, 24.07.2008

Bedeutendes Signal für Berlin - Polizeipräsident hisst Regenbogenfahne vor Berliner Polizeipräsidium

mehr »

Berlin, 17.07.2008

Heterosexueller Mann wird Opfer schwulenfeindlicher Gewalt

mehr »

Berlin, 26.06.2008

MANEO-Jahresbericht 2007

mehr »

Berlin, 21.06.2008

Pressegespräch am 24.06., 12 Uhr, im Mann-O-Meter

mehr »

Berlin, 20.06.2008

MANEO wirbt um Unterstützung

mehr »

Berlin, 20.06.2008

Reinickendorf hisst Regenbogenflagge

mehr »

Berlin, 19.06.2008

Engagement um Toleranz in Europa gewürdigt: Bekanntgabe der TOLERANTIA-Preisträger 2008

mehr »

Berlin, 19.06.2008

MANEO würdigt Engagement

mehr »

Berlin, 16.06.2008

Cruising im Tiergarten

mehr »

Berlin, 02.06.2008

MANEO-Wanderausstellung Zeugnisse schwulenfeindlicher Gewalt im Rathaus Wilmersdorf: „Einzigartige Dokumentation“

mehr »
PRINT PAGEPDF VERSION