Pressearchiv

Berlin, 07.12.2008

MANEO-WERKSTATT 3

Homophobie und schwulenfeindliche Gewalt im öffentlichen Raum: Wie kommt Licht ins Dunkelfeld – Können Schwule vor Übergriffen besser geschützt werden?

Auszug aus dem Bericht:

Fachtagung

Bastian Finke, Soziologe, MANEO-Projektleiter und Leiter der MANEO-Werkstatt 3 skizzierte in seinem Einleitungsreferat noch einmal die Ziele und Anliegen der Konferenz. Er bedankte sich bei den vielen Helfern und politischen Unterstützern, auch Vertreter der Botschaften der Republik Irland und der Königlich Niederländischen Botschaft, die den interdisziplinären Dialog ausdrücklich begrüßten.

Dank der großzügigen Unterstützung durch die niederländische Botschaft war es Vertretern aus den Niederlanden möglich, an der Konferenz teilzunehmen. Vertreter aus vielen weiteren europäischen Ländern bedauerten aufgrund terminlicher, vor allem aber aus finanziellen Gründen, nicht an der Konferenz teilnehmen zu können. Um so dringlicher das Ziel, diese Konferenzen finanziell abzusichern.

„Die Globalisierung und der europäische Einigungsprozess zwingen uns, die Herausforderungen grenzüberschreitend anzugehen“,

erklärte MANEO-Projektleiter Bastian Finke.

Anschließend referierten Dr. Bodo Lippl, Soziologe, Lehrbeauftragter am Institut für Sozialwissenschafter der Humboldt-Universität zu Berlin, und Lola Martín Romero, Soziologin, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei COGAM, Madrid, Ergebnisse jüngster Untersuchungen zu homophober Gewalt in Deutschland und Spanien.

Workshops

Anschließend zogen sich die Teilnehmer in insgesamt sieben Workshops zurück und diskutierten inhaltliche Fragen zur Themensetzung der Konferenz:

1. Welche Aufgaben stellen sich einem Ansprechpartner der Polizei für gleichgeschlechtliche Lebensweisen? Ein internationaler Vergleich.
Impulse:
POM Maik Exner-Lamnek (Polizei Schwerin, VelsPol),
Steve Bouali (Polizei Paris, FLAG),
Vincent Creelan (Polizist Belfast a.D., Vorstand im Rainbow-Project Belfast).

2. Welche Aufgaben und Anforderungen stellen sich der Polizeiaus- und Fortbildung im Zusammenhang mit vorurteilsmotivierter homophober Gewalt?
Impuls:
KHK Tom Ulmer (Polizei Stuttgart, VelsPol),
Victor Argelaguet (Polizei Sitges/ Barcelona),
Alina Stepinska (Polizei Warschau, Abt. Ausbildung).

3. Soll die Polizei homophobe, schwulenfeindliche Gewalt erfassen? Kriterien für die Erfassung schwulenfeindlicher Gewalt. Probleme bei der Datenspeicherung von Kommunikationsdaten?
Impuls:
Thomas Bernhard Petri (Mitarbeiter beim Berliner Beauftragten für Datenschutz),
KHK Uwe Löher (Polizei Berlin, Ansprechpartner für Lesben und Schwule),
PHK Horst Reulecke (Polizei Köln, Abt. Fortbildung),
Luc Ferrand (HALDE, Frankreich).

4. Wer sorgt sich um die Opfer schwulenfeindlicher Gewalt – auch in ländlichen Regionen verfahren? Brauchen wir mehr Polizeischutz?
Impuls:
Carsten Bock (Katte e.V., Brandenburg),
KHK Horst Heinemann (Polizei Frankfurt a.M., Ansprechparter für Lesben und Schwule),
Raúl Garcia (COGAM, Madrid).

5. Ziele und Perspektiven für gemeinsame europaweite Umfragen zu schwulen-feindlicher Gewalt. Wie können diese aussehen?
Impuls:
Dr. Bodo Lippl (HU-Berlin),
Lola Martin Romero (Soziologin, Madrid).

6. Gewalt in der Familie: Schüler und Jugendliche als Opfer homophober Gewalt. Wie intervenieren?
Impuls:
Adir Steiner (Stadtverwaltung Tel Aviv),
Beate Köhler (Polizei Berlin, Opferschutz),
Manuel Rodenas (COGAM, Madrid).

7. Zweierlei Maß? Findet in Gerichtsurteilen die Verwerflichkeit homophober Gewalt als vorurteilsmotivierte Gewalt angemessene Berücksichtigung?
Impuls:
Thilo Seelbach (Rechtsanwalt, Berlin),
Dirk Siegfried (Rechtsanwalt, Berlin).

Ergebnis der mehrstündigen Intensiv-Workshops ist ein umfangreicher Impulskatalog . (siehe Bericht)

 

Newsletter-Anmeldung

Newsletter-Kontakt
Ja, ich interessiere mich für Euren Newsletter. Bitte nehmt mich in Euren Verteiler auf.

weitere Pressemitteilungen

Berlin, 29.12.2008

Homophober Übergriff auf Gäste des „Leander“ in Potsdam

mehr »

Berlin, 07.12.2008

MANEO-WERKSTATT 3

mehr »

Berlin, 01.12.2008

MANEO-Soirée – die Talkrunde

mehr »

Berlin, 23.11.2008

Anti-Homophobie-Kongress der Grünen-Bundestagsfraktion:

mehr »

Berlin, 05.11.2008

Mahnwache nach schwerem antischwulen Übergriff am U-Bhf. Hallesches Tor

mehr »

Berlin, 03.11.2008

Mahnwache nach homophobem Übergriff am U-Bhf. Hallesches Tor

mehr »

Berlin, 01.11.2008

ABDRUCK einer Pressemeldung der SPD Friedrichshain-Kreuzberg

mehr »

Berlin, 31.10.2008

Erneut schwerer schwulenfeindlicher Übergriff in aller Öffentlichkeit

mehr »

Berlin, 09.10.2008

MANEO-Wanderausstellung „Zeugnisse schwulenfeindlicher Gewalt“ Vernissage im Berliner Polizeipräsidium

mehr »

Berlin, 08.10.2008

Tolerantia-Preis 2008

mehr »

Berlin, 07.10.2008

Tolerantia-Preis 2008

mehr »

Berlin, 25.09.2008

MANEO-Vernissage - Zeugnisse schwulenfeindlicher Gewalt’ in Reinickendorf

mehr »

Berlin, 23.09.2008

„Verschlusssache Homophobie“ in Reinickendorf

mehr »

Berlin, 15.09.2008

MANEO-SOIRÉE – die Talkrunde

mehr »

Berlin, 08.09.2008

Hochzeitspaar Hermanns-Macht bat um Spende für schwules Anti-Gewalt-Projekt MANEOMANEO sagt Danke!

mehr »

Berlin, 15.08.2008

Tiergarten-Überfälle: „Homophober Hintergrund – Täter drangen gezielt ins Cruising-Gebiet ein.“

mehr »

Berlin, 11.08.2008

Raubüberfälle im Tiergarten - Polizei sucht Zeugen

mehr »

Berlin, 24.07.2008

Polizeipräsident Glietsch sucht das Gespräch mit Mitarbeitern wegen homophober Äußerungen

mehr »

Berlin, 24.07.2008

Bedeutendes Signal für Berlin - Polizeipräsident hisst Regenbogenfahne vor Berliner Polizeipräsidium

mehr »

Berlin, 17.07.2008

Heterosexueller Mann wird Opfer schwulenfeindlicher Gewalt

mehr »

Berlin, 26.06.2008

MANEO-Jahresbericht 2007

mehr »

Berlin, 21.06.2008

Pressegespräch am 24.06., 12 Uhr, im Mann-O-Meter

mehr »

Berlin, 20.06.2008

MANEO wirbt um Unterstützung

mehr »

Berlin, 20.06.2008

Reinickendorf hisst Regenbogenflagge

mehr »

Berlin, 19.06.2008

Engagement um Toleranz in Europa gewürdigt: Bekanntgabe der TOLERANTIA-Preisträger 2008

mehr »

Berlin, 19.06.2008

MANEO würdigt Engagement

mehr »

Berlin, 16.06.2008

Cruising im Tiergarten

mehr »

Berlin, 02.06.2008

MANEO-Wanderausstellung Zeugnisse schwulenfeindlicher Gewalt im Rathaus Wilmersdorf: „Einzigartige Dokumentation“

mehr »
PRINT PAGEPDF VERSION