Pressearchiv

Berlin, 15.08.2008

Tiergarten-Überfälle: „Homophober Hintergrund – Täter drangen gezielt ins Cruising-Gebiet ein.“

Eines der Opfer noch immer im künstlichen Koma – MANEO verstärkt Zeugensuche durch das Verteilen von Flugblättern.

In der Nacht von Sonntag, 10.08.08, auf Montag, 11.08.08 wurden im Tiergarten unweit der Holzbrücke am Bremer Weg mehrere Personen von unbekannten Tätern unabhängig voneinander angegriffen (MANEO berichtete). Aufgrund der Tatzeit (zwischen 23:00 und 01:00 Uhr) sowie des einschlägig als Cruising-Gebiet bekannten Tatortes, geht MANEO davon aus, dass es sich bei den Raubüberfällen um Taten mit homophobem Hintergrund handelt.

MANEO-Projektleiter Bastian Finke erklärt:

„Das Muster ist unzweideutig: Den Opfern wurde nachts gezielt aufgelauert an einem Ort, der zu der Zeit bekannt dafür ist, von Schwulen als Cruising-Gebiet genutzt zu werden. Die Annahme, die Täter seien rein zufällig in dieses abgelegene Areal des Parks gekommen, ist höchst unwahrscheinlich. Die Täter drangen gezielt ins Cruising-Gebiet ein, um Schwule anzugreifen. Solch einen Angriff bezeichnen wir als homophob.“

Eines der Opfer, ein 48-jähriger Mann, der mit schwersten Kopf- und Gesichtsverletzungen intensivmedizinisch behandelt wird, liegt derzeit noch immer im künstlichen Koma und ist noch nicht ansprechbar.

Die Polizei fahndet nun nach drei Tätern; zwei von ihnen beschreibt die Polizei wie folgt:
„18 - 20 Jahre alt, 165 - 170 cm groß, schmächtige Figur, südosteuropäischer Akzent, helle Oberbekleidung“ bzw.
„20 - 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kurze schwarze Haare, südländischer Typ, helle Bekleidung (vermutlich ein Jogginganzug)“;
für den dritten Täter liegt derzeit noch keine Personenbeschreibung vor.

MANEO sucht Zeugen, die zwischen 23:00 und 01:00 Uhr Beobachtungen im Cruising-Gebiet zwischen Löwenbrücke und Holzbrücke, ggf. auch in den umliegenden Parkbereichen und Straßen gemacht haben.

Personen, die anonym bleiben wollen, können sich auch vertraulich an das Schwule Überfalltelefon von MANEO wenden:
Tel. (030) 216 33 36. MANEO wird an diesem Wochenende im Cruising-Gebiet Aufrufe verteilen, um die Zeugensuche zu verstärken.

 

Newsletter-Anmeldung

Newsletter-Kontakt
Ja, ich interessiere mich für Euren Newsletter. Bitte nehmt mich in Euren Verteiler auf.

weitere Pressemitteilungen

Berlin, 29.12.2008

Homophober Übergriff auf Gäste des „Leander“ in Potsdam

mehr »

Berlin, 07.12.2008

MANEO-WERKSTATT 3

mehr »

Berlin, 01.12.2008

MANEO-Soirée – die Talkrunde

mehr »

Berlin, 23.11.2008

Anti-Homophobie-Kongress der Grünen-Bundestagsfraktion:

mehr »

Berlin, 05.11.2008

Mahnwache nach schwerem antischwulen Übergriff am U-Bhf. Hallesches Tor

mehr »

Berlin, 03.11.2008

Mahnwache nach homophobem Übergriff am U-Bhf. Hallesches Tor

mehr »

Berlin, 01.11.2008

ABDRUCK einer Pressemeldung der SPD Friedrichshain-Kreuzberg

mehr »

Berlin, 31.10.2008

Erneut schwerer schwulenfeindlicher Übergriff in aller Öffentlichkeit

mehr »

Berlin, 09.10.2008

MANEO-Wanderausstellung „Zeugnisse schwulenfeindlicher Gewalt“ Vernissage im Berliner Polizeipräsidium

mehr »

Berlin, 08.10.2008

Tolerantia-Preis 2008

mehr »

Berlin, 07.10.2008

Tolerantia-Preis 2008

mehr »

Berlin, 25.09.2008

MANEO-Vernissage - Zeugnisse schwulenfeindlicher Gewalt’ in Reinickendorf

mehr »

Berlin, 23.09.2008

„Verschlusssache Homophobie“ in Reinickendorf

mehr »

Berlin, 15.09.2008

MANEO-SOIRÉE – die Talkrunde

mehr »

Berlin, 08.09.2008

Hochzeitspaar Hermanns-Macht bat um Spende für schwules Anti-Gewalt-Projekt MANEOMANEO sagt Danke!

mehr »

Berlin, 15.08.2008

Tiergarten-Überfälle: „Homophober Hintergrund – Täter drangen gezielt ins Cruising-Gebiet ein.“

mehr »

Berlin, 11.08.2008

Raubüberfälle im Tiergarten - Polizei sucht Zeugen

mehr »

Berlin, 24.07.2008

Polizeipräsident Glietsch sucht das Gespräch mit Mitarbeitern wegen homophober Äußerungen

mehr »

Berlin, 24.07.2008

Bedeutendes Signal für Berlin - Polizeipräsident hisst Regenbogenfahne vor Berliner Polizeipräsidium

mehr »

Berlin, 17.07.2008

Heterosexueller Mann wird Opfer schwulenfeindlicher Gewalt

mehr »

Berlin, 26.06.2008

MANEO-Jahresbericht 2007

mehr »

Berlin, 21.06.2008

Pressegespräch am 24.06., 12 Uhr, im Mann-O-Meter

mehr »

Berlin, 20.06.2008

MANEO wirbt um Unterstützung

mehr »

Berlin, 20.06.2008

Reinickendorf hisst Regenbogenflagge

mehr »

Berlin, 19.06.2008

Engagement um Toleranz in Europa gewürdigt: Bekanntgabe der TOLERANTIA-Preisträger 2008

mehr »

Berlin, 19.06.2008

MANEO würdigt Engagement

mehr »

Berlin, 16.06.2008

Cruising im Tiergarten

mehr »

Berlin, 02.06.2008

MANEO-Wanderausstellung Zeugnisse schwulenfeindlicher Gewalt im Rathaus Wilmersdorf: „Einzigartige Dokumentation“

mehr »
PRINT PAGEPDF VERSION