Pressearchiv

Berlin, 21.06.2011

Der kroatische Botschafter in Berlin empfing Vertreter deutscher LGBT-Vereine

Vertreter der deutschen LGBT-Vereinigungen LSVD und MANEO trafen sich am 21. Juni mit dem kroatischen Botschafter in Berlin, Dr. Miro Kovač. Am Gespräch nahmen von deutscher Seite Günter Dworek und Axel Hochrein (beide vom LSVD), Bastian Finke (MANEO) und Tom Schreiber (Berliner Abgeordnetenhaus) teil.

Das Gespräch mit Vertretern der genannten Organisationen suchte Botschafter Kovač, um die Haltung der kroatischen Regierung zu den Ausschreitungen während des Split Prides zu erläutern. Die deutschen LGBT-Vereine äußerten Besorgnis zu den Ereignissen und forderten aktive Maßnahmen zur Bekämpfung von Diskriminierung und zur Anerkennung und Wahrung von Diversität.

Botschafter Kovač gab zu, dass in der kroatischen Gesellschaft Vorbehalte im Hinblick auf die Rechte sexueller Minderheiten bestehen und betonte, dass die kroatische Politik eine offene und tolerante  Gesellschaft anstrebt, die Unterschiedlichkeit akzeptiert. Präsident Josipović und Ministerpräsidentin Kosor haben, so Kovač, die Ausschreitungen in Split auf das Schärfste verurteilt. Außerdem wies er auf den Pride in Zagreb hin, der problemlos vonstatten ging.

Im Gespräch wurden Möglichkeiten zur Bekämpfung von Homophobie im Alltag sowie Diskriminierung und Gewalt diskutiert, außerdem weitere unterschiedliche Themen, von Fußball bis Medien. Es wurden Erfahrungen in der Gewaltprävention, der Zusammenarbeit von Polizei und LGBT-Organisationen, Aufklärungsarbeit in Schulen und in der Jugendarbeit ausgetauscht.

Beide Seiten waren sich einig, dass entsprechende Initiativen und Programme von Seiten ziviler Vereinigungen kommen müssen. Die deutschen LGBT-Organisationen betonten zudem, dass eine deutliche und sichtbare Unterstützung seitens der Politik und Staatsorgane notwendig ist, damit es im Kampf gegen Homophobie zu einem nachhaltigen Erfolg kommen kann. Botschafter Kovač drückte seine Hoffnung aus, dass die Ereignisse in Split der Anstoß für einen entschiedeneren Kampf gegen Vorurteile sein werden.

Quelle: http://splitpride.tumblr.com/post/7109670674/hrvatski-veleposlanik-u-berlinu-primio-predstavnike

Frei übersetzt durch MANEO.

 

Newsletter-Anmeldung

Newsletter-Kontakt
Ja, ich interessiere mich für Euren Newsletter. Bitte nehmt mich in Euren Verteiler auf.

weitere Pressemitteilungen

Berlin, 09.12.2011

Erster internationaler Kongress der „Regenbogenkieze“ in Berlin - Die Welt zu Gast im Berliner Regenbogenkiez

mehr »

Berlin, 07.12.2011

Europäischer Preis - Tolerantia-Preis 2011

mehr »

Berlin, 24.11.2011

International MANEO Conference Berlin 2011 - Die Welt zu Gast im Berliner Regenbogenkiez

mehr »

Berlin, 30.08.2011

Finnesage im Rathaus Marzahn Hellersdorf von Berlin – Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages besucht MANEO-Ausstellung

mehr »

Berlin, 05.08.2011

Aktion Stolpersteine im Schöneberger „Regenbogenkiez“ – „Stolperstein“ für Otto Hampel

mehr »

Berlin, 23.07.2011

MANEO bekundet Anteilnahme vor norwegischer Botschaft

mehr »

Berlin, 15.07.2011

MANEO dankt ehrenamtlichen Mitarbeitern und Unterstützern

mehr »

Berlin, 15.07.2011

Lala Süßkind erhält den Tolerantia-Preis 2011

mehr »

Berlin, 26.06.2011

MANEO zeigt Flagge zur Berliner Pride Week

mehr »

Berlin, 21.06.2011

Der kroatische Botschafter in Berlin empfing Vertreter deutscher LGBT-Vereine

mehr »

Berlin, 17.06.2011

Toleranz und Vielfalt machen uns stark!

mehr »

Berlin, 11.06.2011

Zwei Jahre nach dem Anschlag: "Regenbogenbrücke" auf Gegenbesuch in Tel Aviv

mehr »

Berlin, 28.05.2011

MANEO-Knutschbär in Moskau

mehr »

Berlin, 21.05.2011

MANEO Nachtflugbegleiter besuchen das Abgeordnetenhaus – Anschließendes Kiss-In auf dem Potsdamer Platz

mehr »

Berlin, 18.05.2011

MANEO stellt Jahresbericht 2010 vor

mehr »

Berlin, 21.04.2011

kiss kiss Berlin 2011: Das Küssen geht weiter!

mehr »

Berlin, 20.04.2011

Letzte Gelegenheit, den MANEO Knutschbären zu beküssen – dann geht’s auf nach Moskau!

mehr »

Berlin, 18.04.2011

Gedenktafel für ermordete schwule Polizisten in Spandau enthüllt

mehr »

Berlin, 08.04.2011

MANEO-Knutschbär goes Propaganda

mehr »

Berlin, 06.04.2011

Enthüllung der Gedenktafel für vier vom NS-Regime ermordete schwule Polizisten in Spandau

mehr »

Berlin, 21.03.2011

MANEO unterstützt den „Internationalen Tag zur Beseitigung der Rassendiskriminierung“

mehr »

Berlin, 22.02.2011

MANEO-Safety-Spot in Berliner U-Bahnen gestartet

mehr »

Berlin, 18.02.2011

MANEO-Nachtflugbegleiter eröffneten die TEDDY-Award Gala

mehr »

Berlin, 16.02.2011

MANEO-Knutschbär 2011 beim TEDDY-Award

mehr »
PRINT PAGEPDF VERSION
-->