Pressearchiv

Berlin, 16.06.2013

21. Lesbisch-Schwules Straßenfest in Berlin

MANEO zeigt Präsenz und diskutiert mit Gästen

14.05. 2013, Delegation der Grünen am MANEO-Infostand auf dem Straßenfest (v.l.n.r.): Thomas Birk (MdA, Die Grünen), Dr. Sibyll Klotz (Bezirksstadträtin für Gesundheit, Soziales, Stadtentwicklung Tem- pelhof-Schöneberg, Die Grünen), Sebastian Walter (Kreisvorstandsmitglied Tempelhof-Schöneberg, Die Grünen), Renate Künast (MdB, Die Grünen), Mathias Sallauke (ehrenamtl. Mitarbeiter, MANEO), Bastian Finke (Projektleiter, MANEO), Moritz Konradi (hauptamtl. Mitarbeiter, MANEO).14.05. 2013, Delegation der Grünen am MANEO-Infostand auf dem Straßenfest (v.l.n.r.): Thomas Birk (MdA, Die Grünen), Dr. Sibyll Klotz (Bezirksstadträtin für Gesundheit, Soziales, Stadtentwicklung Tem- pelhof-Schöneberg, Die Grünen), Sebastian Walter (Kreisvorstandsmitglied Tempelhof-Schöneberg, Die Grünen), Renate Künast (MdB, Die Grünen), Mathias Sallauke (ehrenamtl. Mitarbeiter, MANEO), Bastian Finke (Projektleiter, MANEO), Moritz Konradi (hauptamtl. Mitarbeiter, MANEO).

Seit 21 Jahren ist MANEO auf dem Lesbisch-Schwulen Straßenfest präsent. Das liegt vor allem daran, dass MANEO- Projektleiter Bastian Finke dieses Fest 1993 begründet und sechs Jahre lang leitend organisiert hatte. Das Fest gründet auf der Idee, die Vielfalt der Szenen sichtbar zu machen und auf einem gemeinsamen Fest zu Begegnungen und Gesprächen einzuladen, wie auf einem ‚Markt der Möglichkeiten‘. Darüber hinaus demonstriert das Fest Gemeinsamkeit gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt gegen- über LSBT*, ein Thema, das weiterhin aktuell ist. Das Fest wird seit dem erfolgreich vom Regen- bogenfonds weiter geführt.

Das Lesbisch-Schwule Stadtfest hat sich in Mitten Berlins Regenbogenkiez fest etabliert. Erneut wurde das Fest von geschätzten 400.000 Menschen besucht. Seit 21 Jahren läutet das Straßenfest die Berliner Pride-Week ein. Seither präsentiert sich Berlin noch bunter und vielfältiger, mit immer mehr Ideen und Highlights, die nicht nur in die Juni-Woche fallen, sondern sich über das ganze Jahr verteilen. Zur Vielfalt Berlins gehören Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans*-Menschen, sowie auch Menschen unterschiedlicher Religionen, Herkunft und Kulturen. Das war immer schon so, doch, wie uns gerade die eigene jüngste deutsche Vergangenheit zeigt, wurde diese Vielfalt zerstört, weil diese für lebendige Demokratie steht und autoritären und diktatorischen Systemen zu wider läuft.Mit den ersten Straßenfesten, die unter dem Motto „Gemeinsam sicher leben“ standen, wurde ein sichtbares und deutliches Zeichen gegen Aus- grenzung, Diskriminierung und Gewalt gesetzt. Das ist nach wie vor ein drin- gendes Thema, nicht nur in der übrigen Welt, sondern auch ganz konkret bei uns in Berlin. Denn Menschen werden noch immer nicht nur ausge- grenzt, sondern auch auf offener Straßen beleidigt und angegriffen, weil sie nicht der geschlechtlichen Heteronormativität, nicht jenen engstirnigen Klischees von Männerrollen oder Frauenrollen entsprechen, die noch immer in vielen Köpfen herum spuken. Verletzungen haben Folgen, und auf Ängste muss es Antworten geben, die nicht erneut in Pauschalisierungen münden dürfen. Deshalb engagiert sich MANEO. MANEO nimmt die betroffenen Menschen in ihrer Verletztheit ernst, stellt sich entschlossen gegen die Bagatellisierung homosexuellenfeindlicher Gewalt und fordert gesellschaftliche Solidarität ein. Homophobie und Trans*phobie, Homosexuellenfeindlichkeit und Trans*feindlichkeit, fordern eine demokratische Gesellschaft heraus, weil es um das Prinzip der Gleichberechtigung aller Menschen geht.

MANEO präsentierte auf dem Straßenfest seine Arbeit, sprach mit vielen Gästen, die sich über MANEO informieren wollten, erklärte und diskutierte – und hörte zu. MANEO beschäftigt sich seit 23 Jahren praktisch und konkret mit den vier Kernaufgaben Opferhilfe, Erfassung homophober Fälle von Diskriminierung und Gewalt, Gewaltprävention und bürgerschaftliches Engagement. Aus seiner Lebendigkeit heraus hat MANEO seither viele Initiativen entwickelt und begründet, und dazu beigetragen, Brücken zu bauen, wie beispielsweise das Stadtfest, die „Regenbogen- brücke“ oder das Berliner Toleranzbündnis, gemeinsam mit Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*menschen und Heterosexuellen.

 

Newsletter-Anmeldung

Newsletter-Kontakt
Ja, ich interessiere mich für Euren Newsletter. Bitte nehmt mich in Euren Verteiler auf.

weitere Pressemitteilungen

Berlin, 05.12.2013

U-Bahnhof Nollendorfplatz erleuchtet in Regenbogenfarben

mehr »

Berlin, 20.11.2013

MANEO informiert zu Schwerpunktthemen der Gewaltprävention

mehr »

Berlin, 14.11.2013

120 Gäste besuchten das MANEO Charity Dinner 2013

mehr »

Berlin, 07.11.2013

Informationsveranstaltungen zu Schwerpunktthemen der Gewaltprävention

mehr »

Berlin, 15.09.2013

Tolerantia Awards in Warschau verliehen - Maria Sabine Augstein erhält den Tolerantia Award 2013

mehr »

Berlin, 11.09.2013

Einladung zur MANEO-Soiree - Polizei und Staatsanwaltschaft: engagiert gegen homosexuellenfeindliche Gewalt in Berlin

mehr »

Berlin, 10.09.2013

MANEO zeigt Präsenz - MANEO unterstützt Protestaktionen gegen homophobe Gesetze in Russland

mehr »

Berlin, 19.08.2013

Gewaltpräventionsarbeit mit den MANEO-Nachtflugbegleitern - Vorort unterwegs in Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Kreuzberg

mehr »

Berlin, 05.08.2013

MANEO zeigt Unterstützung - In Tel Aviv wurde des Anschlags vor vier Jahren gedacht

mehr »

Berlin, 21.06.2013

“1.000 Kisses, from Berlin to Paris with Love” - Auf dem Berliner CSD sammelt MANEO weiter Küsse

mehr »

Berlin, 20.06.2013

Grußwort von Hertha BSC an MANEO anlässlich der CSD-Saison 2013

mehr »

Berlin, 19.06.2013

Feierstunde im Rathaus Schöneberg

mehr »

Berlin, 16.06.2013

21. Lesbisch-Schwules Straßenfest in Berlin

mehr »

Berlin, 10.06.2013

Jahresempfang des Bundesverbandes der Lesben und Schwulen in der Union (LSU) - MANEO erhält Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro

mehr »

Berlin, 10.06.2013

Einheitliche Standards in Europa unterstützen Opferschutz- MANEO-Projektleiter Bastian Finke spricht auf Europäischer Opferhilfekonferenz in Edinburgh

mehr »

Berlin, 30.05.2013

Neue Mitglieder im Toleranzbündnis - MANEO-Nachtflugbegleiter besuchen empfehlenswerte Berliner Hotels

mehr »

Berlin, 20.05.2013

Küsse gegen Ausgrenzung und Gewalt - Kiss-Ins zum Internationalen Tag gegen Homophobie und Trans*phobie

mehr »

Berlin, 17.05.2013

Anläßlich des Internationalen Tages gegen Homophobie und Trans*phobie (17. Mai) - Hertha BSC wird Mitglied im ‚Berliner Toleranzbündnis‘ – Anschnitt eines Regenbogenkuchens im Olympiastadion

mehr »

Berlin, 17.05.2013

Homophobe Gewaltfälle in Berlin auf gleichbleibend hohem Niveau - Homophobe Hassgewalt bedroht demokratische Prinzipien

mehr »

Berlin, 17.05.2013

Angst, Isolation und Diskriminierung bei LGBT-Personen in Europa weit verbreitet

mehr »

Berlin, 16.05.2013

Anläßlich des Internationalen Tag gegen Homophobie und Trans*phobie - Regenbogenkuchenanschnitt im Berliner Abgeordnetenhaus

mehr »

Berlin, 13.05.2013

Internationaler Tag gegen Homophobie

mehr »

Berlin, 03.05.2013

MANEO-Antrittsbesuch beim neuen Berliner Polizeipräsidenten Klaus Kandt - Berliner Polizei nimmt vorurteilsmotivierte Straftaten ernst

mehr »

Berlin, 02.05.2013

„Kiss-In” am 17. Mai: Internationaler Tag gegen Homophobie und Trans*phobie - Mit Küssen sichtbare Zeichen setzen

mehr »

Berlin, 26.04.2013

Moderation zwischen CSD und CDU in Berlin

mehr »

Berlin, 18.04.2013

Internationaler Tag gegen Homophobie und Trans*phobie - MANEO mobilisiert mit „Kiss Kiss Berlin“

mehr »

Berlin, 17.04.2013

Zwei homophobe Straftaten gegen schwule Männer in einer Woche - Opfer wurde am Theodor-Heuss-Platz auf belebte Straße geschubst – ein weiterer Mann in Kreuzberg mit Messer verletzt

mehr »

Berlin, 16.04.2013

MANEO Soirée – Die Talkrunde - Ich liebe mein Kind! Eltern setzen Zeichen

mehr »

Berlin, 13.03.2013

Internationale Tourismusbörse Berlin - MANEO zeigt Präsenz auf der ITB

mehr »

Berlin, 13.03.2013

MANEO Party-Benefiz – powered by people for tolerance - kiss kiss Berlin 2013

mehr »

Berlin, 20.02.2013

Erfolgreiche Kick-off-Veranstaltung zu neuer MANEO-Kampagne - Expertenrunde diskutierte zu K.O.-Tropfen

mehr »

Berlin, 25.01.2013

Einladung zur MANEO-Soiree

mehr »
PRINT PAGEPDF VERSION