Pressearchiv

Berlin, 24.10.2014

Charity Dinner zugunsten von MANEO

Am 20. Oktober 2014 lud MANEO zum diesjährigen Charity Dinner in den deutschland-weit bekannten Quatsch Comedy Club im Berliner Friedrichstadt-Palast ein. Der Regie-rende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit hatte die Schirmherrschaft über-nommen. Über 130 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur waren gekommen.

20.10.14 (v.l.n.r.): Dr. Berndt Schmidt, Intendant des Berliner Friedrichstadt-Palast, Michael Müller, Bürgermeister und Senator für Stadtentwicklung, Gabi Decker, Kabarettistin und Sängerin, und Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin, wurden von MANEO Leiter Bastian Finke begrüßt zum Charity Dinner begrüßt. Foto: B. Dummer.20.10.14 (v.l.n.r.): Dr. Berndt Schmidt, Intendant des Berliner Friedrichstadt-Palast, Michael Müller, Bürgermeister und Senator für Stadtentwicklung, Gabi Decker, Kabarettistin und Sängerin, und Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin, wurden von MANEO Leiter Bastian Finke begrüßt zum Charity Dinner begrüßt. Foto: B. Dummer.

Mit dem Charity Dinner wurden Spenden für das schwule Anti-Gewalt-Projekt MANEO gesammelt, das seit vierundzwanzig Jahren vor allem dank ehrenamtlicher Hilfe erfolgreich seine Arbeit im Bereich der Opferhilfe, Gewaltprävention und vielen weiteren Bereichen in Berlin leisten kann.

Awards 2014 verliehen

Zu Beginn des Abends wurden stellvertretend für den Berliner Friedrichstadt-Palast Intendant Dr. Berndt Schmidt mit dem MANEO-Award 2014 und Cornelius „Corny“ Littmann aus Hamburg mit dem europäischen Tolerantia-Award 2014 ausgezeichnet. Beide haben sich in herausragender Weise für gesellschaftliche Toleranz, Vielfalt und demokratische Grundwerte eingesetzt und klare Zeichen gegen Homophobie und Trans*phobie gesetzt (siehe auch: MANEO-News vom 04.09.2014). Die Preise werden seit 2006 jährlich von MANEO vergeben.

Die Auszeichnungen wurden im Namen der elfköpfigen MANEO-Jury durch Lala Süsskind, Mitglied des Präsidiums des Zentralrats der Juden in Deutschland, und Martin Reichert, taz-Journalist und Buchautor, sowie Christa Arnet, Mitglied des Beirates von MANEO, und Moritz Konradi, Mitarbeiter von MANEO, an die Preisträger übergeben. Bisherige Preisträger des MANEO-Awards sind u.a. der Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit und der ehemalige Polizeipräsident von Berlin Dieter Glietsch, des europäischen Tolerantia-Awards u.a. die ehemalige Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin Lala Süsskind, Kölns Bürgereisterin Elfi Scho-Antwerpes, Rechtsanwältin Maria Sabine Augstein, der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger und der Kapitän der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft Philipp Lahm.

Festliches Essen mit Abendprogramm

Das festliche Dinner, das anschließend folgte, wurde vom Hotel Zoo Berlin zubereitet. Begleitet wurde der Abend von Künstlerinnen und Künstlern, die mit ihren Darbietungen für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgten. Dabei waren Barbara Schöne, Gaby Decker, Judy Winter, Jack Woodhead, Cihangir Gümüstürkmen, Gérôme Castell, Alexandra Julius Frölich und Natalja Malisch, und der Chorverband der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz mit der Gruppe ‚Solvas‘.

Zu den weiteren Gästen des Charity Dinners zählten u.a. Klaus Kandt, der Berliner Polizeipräsident, Angelika Schöttler, die Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Reinhard Naumann, Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, André Schmitz, Berliner Kulturstaatssekretär a.D., David Pereira, Shootingstar im Wintergarten (Der helle Wahnsinn), Peter Kurth, Berliner Finanzsenator a.D., Christian Mattheé, Fernsehreporter des rbb, Karsten Roeder, Geschäftsführer von Schwartzkopff TV Productions (The Voice of Germany, Ein Herz für Kinder), Norbert Thormann, Berghain, die Berliner Abgeordneten Tom Schreiber (SPD) und Thomas Birk (Grüne), Bernd Schachtsiek, Präsident des Völklinger Kreises und Jurgen Daenens, Vorsitzender der LSU Berlin.

 

Newsletter-Anmeldung

Newsletter-Kontakt
Ja, ich interessiere mich für Euren Newsletter. Bitte nehmt mich in Euren Verteiler auf.

weitere Pressemitteilungen

Berlin, 17.12.2014

Wahrzeichen des Regenbogenkiezes leuchtet wieder

mehr »

Berlin, 17.11.2014

MANEO, Polizei und Staatsanwaltschaft im Gespräch

mehr »

Berlin, 24.10.2014

Charity Dinner zugunsten von MANEO

mehr »

Berlin, 23.10.2014

Charlottenburg-Wilmersdorf und Tempelhof-Schöneberg werden Paten des Berliner Toleranzbündnisses

mehr »

Berlin, 08.10.2014

MANEO Präventions-Team unterwegs im nächtlichen Berlin

mehr »

Berlin, 03.09.2014

Preise für Corny Littmann und den Friedrichstadt-Palast

mehr »

Berlin, 04.07.2014

MANEO bedankt sich bei Helfern und Helferinnen

mehr »

Berlin, 30.06.2014

Yorck-Kinos präsentieren Spot gegen Homophobie im Fußball

mehr »

Berlin, 19.05.2014

Kiss-Ins und Regenbogenkuchen

mehr »

Berlin, 16.05.2014

Regenbogenkuchenanschnitt mit Berlins Polizeipräsidenten Klaus Kandt

mehr »

Berlin, 15.05.2014

Regenbogenkuchenanschnitt im Berliner Abgeordnetenhaus mit Parlamentspräsident Ralf Wieland

mehr »

Berlin, 14.05.2014

Bundesministerin Manuela Schwesig schneidet Regenbogenkuchen im Bundesfamilienministerium an – weiterer Regenbogenkuchenanschnitt am Morgen bei Berlins Senatorin Dilek Kolat

mehr »

Berlin, 13.05.2014

Klaus Wowereit schneidet Regenbogenkuchen im Berliner Rathaus an – Regenbogenkuchenanschnitt auch im Hotel Waldorf Astoria

mehr »

Berlin, 13.05.2014

MANEO-Report 2013: Dunkelfeld wird weiter erhellt - 290 neue Fälle in Berlin

mehr »

Berlin, 12.05.2014

Erster Regenbogenkuchenanschnitt in Berlins Innensenatsverwaltung

mehr »

Berlin, 02.05.2014

Aufruf zu Kiss-Ins am 17. Mai

mehr »

Berlin, 25.04.2014

MANEO kocht im Neuköllner Rollbergviertel

mehr »

Berlin, 24.03.2014

Homophobe Beleidigungen – ein Fall für die Staatsanwaltschaft

mehr »

Berlin, 21.03.2014

MANEO mobilisiert erneut zum 17. Mai: Kiss Kiss Berlin 2014 – powered by people for tolerance

mehr »

Berlin, 20.03.2014

Aktion zum Internationalen Tag gegen Rassismus - Bunte Blumen für ein buntes Berlin!

mehr »

Berlin, 16.02.2014

MANEO-Socialspots zu „Homophobie im Fußball“ feierten Premiere während des Bundesligaspiels Hertha BSC – VfL Wolfsburg am Sonntag im Berliner Olympiastadion

mehr »

Berlin, 09.01.2014

Das Coming-Out von Thomas Hitzlsperger ist eine große Chance

mehr »
PRINT PAGEPDF VERSION