Pressearchiv

Berlin, 16.06.2016

Brandenburger Tor wird am Samstag regenbogenfarben beleuchtet - MANEO dankt Michael Müller

Das Brandenburger Tor wird als Appell für Freiheit, Weltoffenheit und Toleranz an diesem Samstagabend ab 21.45 Uhr in den Regenbogenfarben erstrahlen. MANEO bedankt sich beim Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, ausdrücklich auch bei Tom Schreiber (MdA), Sprecher der SPD-Fraktion für Verfassungsschutz und Ansprechpartner für Queerpolitik, der an der Realisierung der Beleuchtungsaktion aktiv mitgewirkt hat. Er trug sich heute Nachmittag außerdem bei MANEO in das Kondolenzbuch ein.

Tom Schreiber (MdA, SPD), trägt sich bei MANEO in das Kondolenzbuch für die Opfer des Anschlags von Orlando ein.Tom Schreiber (MdA, SPD), trägt sich bei MANEO in das Kondolenzbuch für die Opfer des Anschlags von Orlando ein.

Am Samstag, 18.06.2016, um 21 Uhr, soll es auf dem Pariser Platz am Brandenburger Tor zu einer weiteren Mahnwache in Gedenken an die Opfer des Anschlages auf den Club „Pulse“ in Orlando (Florida) kommen, bei dem 49 Menschen getötet und weitere 53 Menschen teils schwer verletzt worden sind. Ein 29 Jahre alter Täter hatte für seine mörderische Tat bewusst einen Treffpunkt für LSBT* ausgesucht. Die Tat richtete sich explizit gegen LSBT*-Menschen und ihre Lebensweise.

Der Präsident der USA, Barack Obama hat die Tat als einen „Akt des Terrors“ und „Akt des Hasses“ bezeichnet.

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller erklärte heute dazu, dass er mit der genehmigten Beleuchtung des Brandenburger Tores am Samstag gemeinsam mit den Veranstaltern der Mahnwache ein Zeichen setzen will. „Mit der Beleuchtung des Brandenburger Tores in den Regenbogenfarben der LGBTI-Bewegung im Herzen Berlins sendet die deutsche Hauptstadt ein Signal des Mitgefühls, das ich auch dem Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika gegenüber zum Ausdruck gebracht habe. Die Anschläge der letzten Monate von Paris, Brüssel und Orlando sind feige Angriffe auf unsere gemeinsamen Werte. Gewalt und Intoleranz gegen vielfältige Lebensweisen dürfen in unserer Gesellschaft keinen Platz haben. Berlin steht für Freiheit, Toleranz und Weltoffenheit. Auch in Deutschland und auch in Berlin gibt es wieder politische Kräfte, die Hass säen, gegen Minderheiten hetzen und das schäbige Spiel der Populisten spielen. Wir haben die Mauern aus Stein eingerissen – jetzt werden wir keine neuen Mauern in den Köpfen zulassen.“

Siehe auch: http://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/pressemitteilungen/2016/pressemitteilung.488751.php

 

Newsletter-Anmeldung

Newsletter-Kontakt
Ja, ich interessiere mich für Euren Newsletter. Bitte nehmt mich in Euren Verteiler auf.

weitere Pressemitteilungen

Berlin, 07.12.2016

MANEO+ 9.Ausgabe erschienen

mehr »

Berlin, 29.10.2016

MANEO+ 8.Ausgabe erschienen

mehr »

Berlin, 29.10.2016

MANEO Soirée - Comming Out

mehr »

Berlin, 19.09.2016

MANEO+ 7.Ausgabe erschienen

mehr »

Berlin, 16.08.2016

MANEO+ 6.Ausgabe erschienen

mehr »

Berlin, 29.07.2016

Herausragendes Engagement: Die europäischen TOLERANTIA AWARDS 2016

mehr »

Berlin, 14.07.2016

MANEO+ 5.Ausgabe erschienen

mehr »

Berlin, 01.07.2016

Anteilnahme für die Opfer von Orlando - Michael Müller trägt sich ins Kondolenzbuch ein

mehr »

Berlin, 22.06.2016

MANEO+ 4.Ausgabe erschienen

mehr »

Berlin, 18.06.2016

MANEO kritisiert Bundeskanzlerin Merkel: „Sie haben sich nach dem furchtbaren Anschlag in Orlando nicht sichtbar vor uns gestellt. Stellen Sie klar, dass Sie die Bundeskanzlerin aller Deutschen sind.“

mehr »

Berlin, 16.06.2016

Brandenburger Tor wird am Samstag regenbogenfarben beleuchtet - MANEO dankt Michael Müller

mehr »

Berlin, 16.06.2016

Nach dem verheerenden Anschlag in Orlando: Kondolenzbuch liegt bei MANEO aus

mehr »

Berlin, 12.06.2016

Bestürzung nach dem Anschlag in Orlando - Kondolenzbuch von MANEO liegt im Mann-O-Meter aus

mehr »

Berlin, 17.05.2016

MANEO+ 3.Ausgabe erschienen

mehr »

Berlin, 14.05.2016

Kiss Kiss Berlin im Roten Rathaus - Senatorin Kolat schneidet Regenbogenkuchen an

mehr »

Berlin, 12.05.2016

Kiss Kiss Berlin - Aktionen am 17.05.2016

mehr »

Berlin, 11.05.2016

Regenbogenkuchenanschnitt und Übergabe des MANEO-Reports im Berliner Abgeordnetenhaus

mehr »

Berlin, 10.05.2016

MANEO-Report 2015 veröffentlicht: 259 neue Fälle in Berlin mit homophobem und trans*phobem Hintergrund erfasst

mehr »

Berlin, 10.05.2016

Drei „Kiss Kiss Berlin – Regenbogenkuchen“-Anschnitte an einem Tag: Feuerwehr, Taxi Berlin und Vattenfall setzen Zeichen

mehr »

Berlin, 04.05.2016

Polizeipräsident und Einsatzhundertschaft setzen Zeichen

mehr »

Berlin, 02.05.2016

Erster Regenbogenkuchen wird in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche angeschnitten

mehr »

Berlin, 12.04.2016

MANEO+ 2.Ausgabe erschienen

mehr »

Berlin, 30.03.2016

Integrationsmotor Sport?! Podiumsdiskussion zu Homo- und Trans*phobie im Sport am 1.4.2016

mehr »

Berlin, 18.03.2016

Mit bunten Blumen für ein buntes Berlin - Gemeinsame Aktion von Schule ohne Rassismus Berlin und MANEO

mehr »

Berlin, 02.02.2016

MANEO+ 1.Ausgabe erschienen

mehr »

Berlin, 30.01.2016

Landessportbund verleiht Zukunftspreis an SSL Vorspiel e.V. und MANEO

mehr »

Berlin, 29.01.2016

In Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus - MANEO legt Blumen nieder

mehr »

Berlin, 27.01.2016

„Setz ein Zeichen“ – Drei Veranstaltungen zu Sport, Gesundheit und Ernährung im Rahmen der MANEO Empowerment Kampagne

mehr »
PRINT PAGEPDF VERSION
-->