Pressemitteilung

Berlin, 23.05.2017

MANEO-Report 2016

MANEO-Report 2016 veröffentlicht

291 neue Fälle mit homophobem und trans*phobem Hintergrund in Berlin erfasst

MANEO hat im letzten Jahr 659 Hinweise auf Gewalttaten entgegen genommen, von denen 291 am Tatort Berlin begangene Fälle mit einem „homophoben und trans*phobem Hintergrund“ konkret ausgewertet wurden. Insgesamt wurden 703 Personen vom Berliner Anti-Gewalt-Projekt beraten.

Hier geht es zum Link: http://www.maneo.de/presse.html

 

Newsletter-Anmeldung

Newsletter-Kontakt
Ja, ich interessiere mich für Euren Newsletter. Bitte nehmt mich in Euren Verteiler auf.
PRINT PAGEPDF VERSION