Das Projekt MANEO

Opferhilfe. Meldestelle. Prävention. Engagement.

Seit 1990 besteht das Berliner Anti-Gewalt-Projekt MANEO als eigenständiges Projekt von Mann-O-Meter e.V.. MANEO ist das erfahrenste und bekannteste schwule Anti-Gewalt-Projekt in Deutschland.

Unsere Mitarbeiter beraten jährlich über 300 Betroffene von Gewalt, erfassen gegen Schwule gerichtete Gewalt-taten und leisten gewaltpräventive Öffentlichkeitsarbeit. Unsere Arbeit umfasst vier Kernbereiche (Opferhilfe, Erfassung, Prävention und Engagement). Deren Zusammenspiel hat bewirkt, dass sich MANEO in den letzten Jahren zu einem dynamischen Projekt entwickelt hat.

Unser Angebot richtet sich an schwule und bisexuelle Jugendliche und Erwachsene in Berlin – unabhängig da-von, ob sie sich gerade in Berlin aufhalten, zum Beispiel als Tourist, oder in Berlin wohnen. Ebenfalls unerheb-lich für die Inanspruchnahme unseres Angebotes sind der Ort und der Zeitpunkt der Gewalttat.

MANEO hat seit seiner Gründung zahlreiche bundesweit einzigartige Initiativen und Projekte ins Leben gerufen, unter anderem das Lesbisch-Schwule Stadtfest Berlin gegründet (1993 – 1998), mit der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin zwei international gewürdigte Kinospots produziert (2007) und zwei Aufsehen erregen-de deutschlandweite Umfragen zu Gewalterfahrungen unter Schwulen durchgeführt (2006 – 2008).

Für unsere Präventionsarbeit wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet.

MANEO Grundsätze

Professionalität und unbürokratische Hilfe: Mit unserer Erfahrung und fachlichen Arbeit bieten wir Hilfe und Unterstützung an. Diese Hilfe erfolgt schnell und unbürokratisch. Wir nehmen jedes Anliegen ernst. Mit jedem, der sich an uns wendet, erarbeiten wir individuelle Lösungswege. Alle Informationen behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Schwule für Schwule: Bei uns muss niemand mit Vorwürfen oder Vorhaltungen rechnen. Unser Beratungs-Team besteht aus erfahrenen schwulen und bisexuellen Männern. Es liegt uns am Herzen, Menschen nach einer Gewalttat oder Diskriminierung zu helfen, zu unterstützen und in ihrer sexuellen Selbstbestimmung zu stärken.

Weitere Informationen zum Maneo Leitbild und den Zielen und zur zusammenfassenden Kurzdarstellung findest Du hier.

 

 

Opferhilfe

MANEO hilft schwulen und bisexuellen Männern, die von schwulenfeindlicher Gewalt und Diskriminierung betroffen sind – egal ob als Opfer, Tatzeugen oder Lebenspartner der Betroffenen.

mehr »

Prävention

MANEO klärt auf über anti-schwule Gewalt und ihre Folgen und leistet gewaltpräventive Öffentlichkeitsarbeit.

mehr »

Fallbeispiele

Gewalt gegen Schwule ist grausam – und leider alltäglich. MANEO dokumentiert sämtliche an das Projekt herangetragenen Straf- und Gewalttaten.

mehr »

Meldestelle

MANEO erfasst homophobe Gewalttaten, von Beleidigung bis Körperverletzung, und dokumentiert die Vorfälle, um daraus Gewaltschutzmaßnahmen abzuleiten.

mehr »

Engagement

MANEO mobilisiert bürgerschaftliches Engagement, um für die Verteidigung der Rechte von Homosexuellen einzustehen.

mehr »

Vernetzung

Wir vernetzen uns mit Partnerorganisationen, um uns in unserer Arbeit zu unterstützen.

mehr »

MANEO online

Unsere neue Webseite haben wir seit 2010. Zur alten Seite gelangst du hier.

mehr »

Online-Spende

PRINT PAGEPDF VERSION